BK-Senne-Logo
Veröffentlicht: 01. Februar 2015 | Drucken

sol-exkursion

Immer mehr Schulen setzen sich aufgrund der letzten Ergebnisse der Pisa Studien sowie aufgrund  der Forderungen aus der Wirtschaft und des Hochschulbereiches die Förderung des selbstorganisierten Lernens (SOL) als Ziel.
Doch wie gelingt die praktische Umsetzung dieses Konzeptes in den Unterrichtsalltag und wie verändert sich das Rollenverständnis von Schülern und Lehrern?
Fünf Lehrerinnen und Lehrer vom Berufskolleg Senne sind diesen Fragen nachgegangen und haben sich an einer SOL-zertifizierten Berufsschule, dem Friedrich-List-Berufskolleg in Herford, einen Tag lang hierüber informiert.
Nach Vorstellung des Unterrichtskonzeptes zur Stärkung der Selbstständigkeit und der Selbstverantwortung von Schülern haben Frau Lakämper, Frau Nowinski, Frau Schwarzkopf, Herr Busse und Herr Wegner vom BK Senne an einem von Schülern eigenverantwortlich organisierten Lernateliertag teilgenommen. Vor allem die positiven Gespräche mit den beteiligten Schülern und Lehrern hinterließen bei der Besuchergruppe vom BK Senne einen bleibenden Eindruck.
Am Ende des Informationstages waren sich alle Lehrerinnen und Lehrer vom BK Senne einig, dass die neuen Formen des Lernens und der Leistungsbeurteilung den Unterricht nur bereichern können.

Text: WEG

Veröffentlicht: 16. November 2014 | Drucken

Bestenehrung-1


Am 31. Oktober 2014 fand in der Westfalenhalle Dortmund die Ehrung der Landesbesten statt. Unter dem Motto „Neue Umlaufbahnen“ wurden die 242 besten Auszubildenden des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen einer beeindruckenden Feier mit Moderation und Showeinlagen durch die IHK-Dortmund geehrt.

bestenehrung-2

Unter den diesjährigen Landesbesten befinden sich dieses Mal auch eine Schülerin und ein Schüler des BK Sennes. Wir gratulieren der Medientechnologin Siebdruck Edeltraut Moschner (DD 21) und dem Packmitteltechnologen Jacques Buczkowski (DV 21) zu dieser außergewöhnlichen Leistung recht herzlich und wünschen Ihnen alles Gute für die weitere Zukunft.

Bild/Text: LTW

Veröffentlicht: 01. September 2014 | Drucken

Hausmesse-Druck2014

Am Freitag, den 29.08.14 fand im Rahmen einer neu entwickelten Lernsituation „Gestalten einer Hausmesse“ der Medientechnologen /-innen Druck - Unterstufen eine Präsentation ihrer Arbeitsergebnisse in der Aula statt.

Auf der „Hausmesse“ präsentierten die Schülerinnen und Schüler ihre Betriebe in Form von gemeinsamen Messeständen, an denen sie Firmensteckbriefe, Schaubilder und Druckprodukte einzelner Ausbildungsbetriebe ausstellten.
Durch das Erarbeiten der Präsentationsinhalte lernten die Schülerinnen und Schüler nicht nur ihre Ausbildungsbetriebe kennen, sondern bekamen durch die Präsentationen ihrer Mitschüler/-innen auch einen ersten Eindruck über die Vielfalt der Druckverfahren, welche an unserer Schule unterrichtet werden.

Besonders  durch das Lernen in der Gruppe oder  in  partnerschaftlicher  Form wurden  viele Schülerinnen und Schüler zu kreativen Lösungen motiviert, was sich auch in ihren Arbeitsergebnissen widerspiegelte.

Text, Bild: Nina Temme, Markus Lietzow

Veröffentlicht: 05. Juni 2014 | Drucken

Am 03.06. unternahm die einjährige →Berufsfachschule mit dem Schwerpunkt Medien eine abschließende Klassenfahrt nach Köln. Bei diesem Tagesausflug besuchten die Schülerinnen und Schüler die →MMC Studios im Kölner Stadtteil Ossendorf. Dabei erhielt die Klasse Einblicke in die Studiolandschaft bekannter TV-Formate wie u.a. „Unter uns“, „Alles was zählt“ und „DSDS“. Es wurde gezeigt wie ein Studio ausgestattet ist, welche Mitarbeiter nötig sind, um eine TV-Produktion zu verwirklichen oder wie viele verschiedene Kameras benötigt werden. Auch die Fragen wie man Zuschauer wird, was eigentlich während der Werbeunterbrechung geschieht und sogar wie man eine eigene Idee für ein TV-Format verwirklichen kann, wurden hier geklärt.

Als abschließendes Highlight besuchte die Klasse die Schanzenstr. 22 und damit das Studio von „TV total“, bei dem man das Geschehen am Set auch außerhalb des Kamerafokus und vor allem den Moderator „live“ erleben konnte.

Text und Bild: Emilie Krügel und Stefanie Hartmann

Veröffentlicht: 16. März 2014 | Drucken

Am Ende unserer Ausbildungszeit konnten wir noch 2 sehr schöne Tage in Köln verbringen. Die Highlights waren sicher die Stadtführung verbunden mit einem Photo-Workshop und der gemeinsame Donnerstag-Abend.
Nicht schlecht war sicher auch TV-Total mit Stefan Raab. Meine Begeisterung (die des Autors) hält sich hier aber in Grenzen.
Veröffentlicht: 22. März 2012 | Drucken
Der Blockzeitenplan für Druck und Medien, Schuljahr 2016/2017.

→Download als PDF-Datei

Blockplan 2016-17 f web Seite 1

Der Blockzeitenplan für Druck und Medien, Schuljahr 2015/2016.

→Download als PDF-Datei

blockplan 2015-16 seite 1



© 2017 - Berufskolleg Senne | Joomla! 3.6.4