BK-Senne-Logo
Veröffentlicht: 12. Januar 2018 | Drucken

Also gut!

  • Teilnehmen kann jede/r Auszubildende/r des dualen Systems am Berufskolleg Senne.
  • Beginn des Wettbewerbs ist jeweils der Schuljahresanfang.
  • Der Wettbewerb ist jedes Jahr befristet bis zum 15. März des Folgejahres
  • Das Arbeitsergebnis muss in eigenständiger Arbeit erstellt worden sein, dies wird durch eine schriftliche Erklärung der Teilnehmer bestätigt (Eigenständigkeitserklärung).
  • Das Arbeitsergebnis wird der Jury nach Abgabetermin am 15. März präsentiert. Die Jury trifft aus den eingegangenen Produkten eine Vorauswahl. Der Termin für das Präsentationsgespräch wird den Kandidaten mitgeteilt.
  • Die Jury setzt sich zusammen aus einem Vertreter der Dr.-Karl-Möller-Stiftung, zwei Vertretern der Schülervertretung (SV) und zwei Vertretern der erweiterten Schulleitung des Berufskollegs Senne.
  • Kriterien für die Prämierung sind der konkrete Bezug zum Ausbildungsberuf, die fachliche Qualität des Arbeitsergebnisses, die Kreativität des Produkts, die Qualität der Präsentation.
  • Weitere Kriterien werden bei Wettbewerbsstart durch die Jury bekannt gegeben.
  • Die Siegerehrung findet am Berufskolleg Senne statt.

 

Und nun die Zahlen:

  • Start: 30.08.2017 – Ende: 15.03.2018
  • Preise: 1000,00 € – 750,00 € – 500,00 €
© 2018 - Berufskolleg Senne | Joomla! 3.6.4 | Datenschutzerklaerung | Impressum