BK-Senne-Logo
Veröffentlicht: 12. Februar 2015 | Drucken

Funktion, Handhabung und Aussehen von neuen technischen Industrieprodukten — das ist die Welt der GTAs für Produktdesign. Ob Musikanlage oder Leuchte, Armaturenbrett oder Handy, immer müssen Produkte in eine Form gebracht werden, die die Funktion erfüllt und auch die Sinne befriedigt.

Die Gestaltungstechnischen Assistenten arbeiten zusammen mit Industriedesignern in Industrie-Design-Büros und Entwicklungsabteilungen. Bevor ein Produkt in die Serienfertigung geht, werden Ideenskizzen, Zeichnungen und Modelle hergestellt - das sind Tätigkeiten, die breit angelegte Fähigkeiten voraussetzen: Verständnis für Technik und Handhabung, Gespür für Form und Farbe, Kreativität und handwerkliches Geschick.

Die Fächer teilen sich in einen berufsbezogenen Bereich:

  • Gestaltungstechnik
  • Digitale Gestaltung
  • Gestaltungslehre
  • Präsentationstechnik
  • Produktionstechnik
  • Verfahrenstechnik
  • Designgeschichte
  • Mathematik
  • Wirtschaftslehre
  • Englisch
  • Betriebspraktikum


und einen berufsübergreifenden Bereich:

  • Religionslehre
  • Sport|Gesundheitsförderung
  • Deutsch|Kommunikation, Politik|Gesellschaftslehre


Die Fachhochschulreife und ein Berufsabschluss nach Landesrecht zum GTA [Staatlich geprüfte Gestaltungstechnische Assistentin|Staatlich geprüfter Gestaltungstechnischer Assistent] werden nach Abschluss der 3-jährigen Ausbildung erreicht.

Schulische Voraussetzung für die 3-jährige Ausbildung ist die Fachoberschulreife.

Anmeldung im Februar für das neue Schuljahr:

1. Online: Hier im Menü links oben
2. Außerdem:

  • Lebenslauf mit Darstellung des Bildungsweges
  • zwei Lichtbilder
  • Zeugnis als beglaubigte Fotokopie
  • frankierter Rückumschlag DIN A 4
  • Nachweis der fachlichen Eignung
  • Vorlage eigener Gestaltungsarbeiten
  • zeitlich begrenzte Prüfungsaufgabe und Aufnahmegespräch

download als  →PDF (500 kb)

© 2017 - Berufskolleg Senne | Joomla! 3.6.4