BK-Senne-Logo
Veröffentlicht: 01. April 2018 | Drucken

Wir starteten die Arbeit mit Robert an unseren Stop-Motionfilmen zu den Themen Artensterben, Palmöl, Überfischung und Plastik im Meer.
Stop-Motion ist eine Filmtechnik, bei der eine Illusion von Bewegung erzeugt wird, indem einzelne Bilder (Frames) von unbewegten Motiven aufgenommen (Fotokamera) und anschließend aneinandergereiht werden. Um die Bilder für den Stop-Motionfilm anzufertigen, haben wir die Cut-Out-Animation angewendet: Ausgeschnittene Objekte, meist aus Papier, Pappe oder Stoff, werden für die Einzelbilder verschoben.

© 2018 - Berufskolleg Senne | Joomla! 3.6.4