Drucken

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, liebe Ausbilder*innen,

in ihrer Presseerklärung vom 6.1.2021 hat Ministerin Gebauer mitgeteilt, dass bis Ende Januar für alle Klassen ausschließlich Distanzunterricht stattfinden wird. Die Einrichtung des Distanzunterrichts erfolgt auf der Grundlage der Distanzlernverordnung, die das Land NRW herausgebracht hat.

Über die bekannten digitalen Kanäle werden Sie von Ihren Klassen- und Fachlehrer*innen informiert, wie der Unterricht abläuft. Der Distanzunterricht startet ab dem 11.1.2021.

Grundsätzlich werden bis zum 31. Januar 2021 keine Klassenarbeiten geschrieben. Ausnahmen gelten für in diesem Halbjahr noch zwingend zu schreibende Klausuren und durchzuführende Prüfungen in den Jahrgangsstufen Q1 und Q2 und den Abschlussklassen. Diese können im Einzelfall unter Einhaltung der Hygienevorgaben der Corona-Betreuungsverordnung geschrieben werden.

Wie es nach dem 31.1.2021 weitergeht, wird von der Entwicklung des Infektionsgeschehens abhängen.
Selbstverständlich werden wir Sie an dieser Stelle darüber informieren.
Wir wünschen Ihnen für das Jahr 2021 alles Gute, sowie einen guten und ertragreichen Distanzunterricht.

Mark Potthof und Christina Ewers
(Schulleitung Berufskolleg Senne)