Drucken

Unsere angehenden staatlich geprüften Druck- und Medientechniker*innen stellten am 07. April 2022 ihre beeindruckenden Abschlussprojekte in der Aula des Berufskollegs Senne vor.

Das Publikum, bestehend aus einer Vielzahl von Unternehmensvertretern, Betreuer*innen, ehemaligen Techniker*innen und interessierten Schüler*innen, konnte in diesem Jahr wieder vor Ort oder alternativ online an den Präsentationen teilnehmen. Insgesamt vier arbeitsintensive Wochen lagen nun hinter den angehenden Techniker*innen, in denen sie sich intensiv mit betriebsbezogenen Arbeitsaufträgen ihrer selbstgewählten regionalen Betriebe beschäftigt haben.
In diesem Jahr entwickelten die einzelnen Projektgruppen selbstständig Ergebnisse und Lösungen zu den folgenden praxisrelevanten Themen:

Welchen Stellenwert diese berufsbezogene Projektarbeitsphase mit komplexen Fachthemen für unsere Fachschüler*innen im Rahmen ihrer Weiterbildung darstellt, stellte Schulleiterin Christina Ewers vor der Präsentation heraus.

Herr Stuckenbrock, Abteilungsleiter des Bereiches Druck und Medien am Berufskolleg Senne, fand für die gezeigten Projektergebnisse abschließend anerkennende Worte und bedankte sich bei den Betrieben und Betreuern für deren Engagement.

Eine Anmeldung für den zweijährigen vollzeitschulischen Weiterbildungskurs „Staatl. geprüfter Techniker*in“ mit der Fachrichtung Druck- und Medientechnik für diesen Sommer 2022 ist noch möglich. Bei Interesse oder Fragen steht Ihnen als Ansprechpartner Herr Klaus Komberg (k.komberg[at]bk-senne.de) gerne zur Verfügung.

Hier stellen sich die angehenden Druck- und Medientechniker 2022 vor: Broschüre öffnen