Drucken

Bunt, plakativ und ironisch – Die angehenden Gestaltungstechnische Assistent*innen hat das Popart-Fieber gepackt und so entstand die Ausstellung „Popart – Zwischen Liebe und Konsum“, die ab dem 2. Juni in der Stadtbibliothek Bielefeld zu sehen ist. Auch nach fast 70 Jahren hat die Kunstrichtung nichts von ihrem Charme verloren und gehört wahrscheinlich zu den beliebtesten Themen im Kunstunterricht.

Die 18 Schüler*innen der GGA-9 (Gestaltungstechnische Assistent*innen mit Allgemeiner Hochschulreife Schwerpunkt Grafikdesign) haben sich sowohl im regulären Kunstunterricht als auch in ihrem Differenzierungskurs „Praktische Kunst“ mit den berühmtesten Pop-Art-Vertretern Roy Liechtenstein und Andy Warhol beschäftigt. Am Ende sind großformatige Acrylbilder im Stil von Roy Lichtensteins und Bilderserien mit der Blotted-Line-Technik Andy Warhols entstanden. Warhol nutzte diese künstlerisch-grafische Arbeitstechnik in seinen frühen Grafiken für Werbeanzeigen. Die Abiturient*innen setzten Alltagsobjekte wie beispielsweise Smartphones, Süßigkeiten und Mülleimer mit groben, teils verschmierte schwarze Linien (blotted lines) und leuchtende Aquarellfarben mit goldenen Akzentuierungen in Szene.
Im Differenzierungskurs „Praktische Kunst“ fertigten die Schüler*innen zunächst ein umfangreiches Portfolio zur Ideen- und Motivfindung sowie der Erprobung von Techniken und Farbkombinationen an. Mit Acrylfarben malten sie anschließend auf MDF-Platten Motive rund um die Themen Liebe und Kosum in einer klaren, prägnanten und comichaften Anmutung mit humoristischen und teils gesellschaftskritischen Inhalten. 

Die Werbematerialien für die Ausstellung wurden von den angehenden Gestaltungstechnischen Assistent*innen mit dem Schwerpunkt Medien/Kommunikation der GMF-9 entwickelt.

Vom 2. Juni bis 31. August 2022 wird Ausstellung „Popart – Zwischen Liebe und Konsum“ in der Stadtbibliothek Bielefeld am Neumarkt 1 (Mo – So jeweils von 10 bis 20 Uhr) zu sehen sein, der Eintritt ist frei. Die Ausstellungseröffnung ist am 2. Juni 2022 um 17 Uhr.