• Aktuelle Informationen zum Corona-Handlungskonzept

    Aktuelle Informationen zum Corona-Handlungskonzept

    Liebe Schüler*innen, das Ministerium für Schule und Bildung wendet sich in einem Schreiben an Sie, um über mögliche neue Regelungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und...
  • Freifahrten für Inhaber*innen der SchülerCard

    Freifahrten für Inhaber*innen der SchülerCard

    Die Verkehrsunternehmen in NRW bieten allen Abo-Kund*innen Freifahrten an den Wochenenden in NRW an. Dazu zählt auch die SchülerCard. Alle Informationen zur Aktion gibt es hier:...
  • Medientechnolog*innen präsentieren ihre Betriebe

    Medientechnolog*innen präsentieren ihre Betriebe

    Nach zweieinhalb Wochen Unterricht fand am Ende des ersten Unterrichtsblocks das Lernfeld "Betriebspräsentation" in Form einer Hausmesse statt. Dazu gestalteten die Azubis...
  • BK Senne offizieller Partner des Zweitzeugen e.V.

    BK Senne offizieller Partner des Zweitzeugen e.V.

    Wir wurden mit der Zweitzeugen-Schulplakette ausgezeichnet und sind damit seit diesem Schuljahr nun offiziell Kooperationspartner des Vereins Zweitzeugen e.V. Darüber freuen wir...
  • Ab sofort bei uns erhältlich: Nachhaltige Trinkbecher

    Ab sofort bei uns erhältlich: Nachhaltige Trinkbecher

    Ab sofort können unsere Schüler*innen einen Mehrwegbecher von Treecup in unserer Cafeteria erwerben. Dadurch wollen wir den Müll, der durch To-Go-Becher entsteht, zukünftig...
  • Das BK Senne bei der 1. Bielefelder

    Das BK Senne bei der 1. Bielefelder "Nacht der Berufe"

    Die Schule ist vorbei und wie geht es nun weiter? Das Beratungsteam des Berufskollegs Senne hat an der ersten Nacht der Berufe in Bielefeld teilgenommen und konnte vielen...

Die Sieger*innen des Wettbewerbs „Mit deiner Idee durchstarten“ wurden von der Vorstandsvorsitzende der Möllerstiftung Frau Elena von Möller im Namen der MöllerGroup und der Möllerstiftung in der Aula des Berufskollegs Senne im Rahmen einer Preisverleihung verkündet und ausgezeichnet.

Der diesjährige Wettbewerb der MöllerGroup in Zusammenarbeit mit dem Berufskolleg Senne stand unter dem Motto „Das ist mein Beruf – Was macht ihn aus, was macht ihn so besonders?“ und forderte unsere Auszubildenden des dualen Systems auf, innovative und kreative Ideen eigenständig in Einzel- oder Teamarbeit zu ihrem Beruf gestalterisch zu entwickeln.
Die Jurymitglieder waren nach den eindrucksvollen und oftmals humorvollen Präsentationen der Teilnehmer*innen in diesem Jahr von vier Ideen besonders begeistert und entschieden sich nach langer Diskussion, vier Preisträger*innen mit tollen Preisgeldern zu prämieren.

Als Gewinnerinnen des diesjährigen Wettbewerbs wurden die angehenden Mediengestalterinnen Dilay Solmaz und Emily Knoop (Klasse DM-31) von Frau von Müller verkündet. Die Entscheidung den vielfältigen Beruf eines Mediengestalters durch einen Informationsflyer und durch eine selbst entwickelte App, die als Austauschforum für angehende Mediengestalter dient, darzustellen war goldrichtig und überzeugte die Jurymitglieder durch die gestalterische Umsetzung.

Den zweiten Platz erlangten die angehenden Packmitteltechnologinnen Hannah Laufer und Karina Molleker (Klasse DV-20), die aus Wellpappe eine leicht transportierbare und faltbare Sitzgelegenheit bestehend aus zwei Sitzen und einem Tisch für Kinder selbstständig entwickelten. Die Jury war bei dieser Idee vor allem von der Berücksichtigung des Nachhaltigkeitsgedankens und der ausführlichen Darstellung des Produktionsprozesses, der von der Idee bis zur Fertigstellung des Endproduktes reichte begeistert. 

Mit dem dritten Platz wurde der Mediengestalter Felix Busch (DM-21) ausgezeichnet, der durch ein selbstgedrehtes Video die gestalterische Erstellung eines Printproduktes mit verschiedenen Softwareprogrammen am Beispiel einer Haferdrinkpackung zeigte. Die Jury lobte bei diesem Beitrag nicht nur den verspielten und etwas lustigen Schnittstil des Videos, der die Begeisterung des Teilnehmers für seinen Beruf zeigte, sondern auch die Berücksichtigung von Fehlern und Hürden, die bei der Erstellung eines Printproduktes entstehen können. 

Der vierte Platz ging an die angehende Mediengestalterin Julia Flaßbeck (DM-30), die ein Magazin über den Beruf eines Mediengestalter selbst designte.

Am Ende der Veranstaltung schwärmte Frau von Möller von den kreativen Lösungen und innovativen Ideen aller Teilnehmer*innen und freut sich schon jetzt auf die Vorstellung der Beiträge des Wettbewerbs der MöllerGroup auf der Preisverleihung im nächsten Jahr. 

Wir gratulieren allen Gewinner*innen herzlich!