Informationen zum Aufnahmeverfahren
GTA und den Mappen
Aufgrund der aktuellen Bedingungen wird das Aufnahmeverfahren für gestalterische Bildungsgänge am Berufskolleg Senne angepasst. Es wird keine Eignungsprüfung vor Ort geben. Stattdessen bearbeiten alle Bewerber*innen eine vorgegebene Hausaufgabe, die per Post eingereicht wird. Außerdem werden alle Bewerber*innen zu einem persönlichen Gespräch per Videokonferenz eingeladen, in der weitere gestalterische Arbeiten gezeigt werden können. Eine Mappe wird in diesem Jahr nicht eingereicht.

 
Allgemeine Informationen:

  • Anmeldung via Schüler-Online über www.schueleranmeldung.de
  • Welche Zeugnisse sind erforderlich?
    1. Hj. Klasse 10 von Realschulen, Gesamtschulen, Klasse 10B von Hauptschulen,
    1. Hj. Klasse 9 für Gymnasien (G8),
    1. Hj. Klasse 10 für Gymnasien (G9)
  • Pünktliches Erscheinen zum im Anschreiben zugeteilten Termin wird erwartet.
  • Was tun bei Krankheit/ Verspätung? Telefonische Meldung und E-mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) an das Sekretariat, Einreichen eines Attests für neuen Termin
  • Nach Abschluss des Verfahrens erfolgt eine schriftliche Benachrichtigung des BK Senne über Zusage/ Warteliste